Sonntagsfrage Nr.6

​Mir fällt heute keine geschickte Einleitung ein und da die Frage von der neuen Liebe beigesteuert wurde, hau ich sie einfach mal raus: 

Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wo und wie hättest du deinen Geburtstag verbracht? 
*Tempest und ich haben uns überlegt, uns eine Art regelmäßiges Stöckchen zuzuwerfen. Jeden Sonntag stellen wir uns gegenseitig eine Frage als Blogimpuls, deren Beantwortung aber auch gerne kurz und knackig ausfallen darf.

Mitleser:innen sind herzlich eingeladen die Sonntagsfrage(n) ebenfalls zu beantworten. Entweder in den Kommentaren oder auf ihren eigenen Blogs. Dann würden wir uns sehr über eine Verlinkung freuen.

Sonntagsfrage Nr. 4

Also jetzt hatte ich ja eine Woche Zeit, um über diese Frage nachzudenken. Eine bessere Antwort, als letzten Sonntag habe ich trotzdem nicht.

Ich habe nicht DAS Traumreiseziel. Ich habe mindestens ein Dutzend Reiseziele, von denen ich träume. Wenn es möglich ist, möchte ich nächstes Jahr gerne nach Schottland reisen. Ich habe schon so einiges über die schottische Kultur und das Land gelesen und erfahren und würde mir das jetzt gerne in der Realität ansehen. Am interessantesten finde ich es herauszufinden, wie der Kontrast zwischen Stadt- und Landleben ausschaut. Natürlich möchte ich die Highlands besuchen und ich bin unheimlich gespannt, wie gut ich das schottische Englisch tatsächlich verstehen werde. Es ist so eine charmante Varietät und klingt in meinen Ohren einfach wahnsinnig sympathisch.

Wenn Geld keine Rolle spielte, würde ich mir exotischere Reiseziele aussuchen. Jetzt, im Winter, natürlich gerne etwas in wärmeren Gefilden. Spontan kam mir, und kommt mir, da immer wieder Thailand in den Sinn. Meer und Palmen, tropisches Klima, verboten süße, reife Früchte, Fischgerichte, scharfe Gewürze und Menschen, die unter ganz anderen Bedingungen leben, als wir hier in gemäßigten Klima.

Also wie gesagt: Das Traumreiseziel gibt es nicht. Wenn ich gezwungen wäre, dann würde ich sagen: Die Welt. Ich will gerne nach Chile, nach Indien, in die USA, in die Alpen, nach Island, nach Irland, nach Jamaika, nach Bulgarien, nach Bosnien, nach …ne wirklich, eigentlich fast überall hin. Ich würde gerne die ganze Welt und all ihre Menschen, Gerichte, Kulturen, Lebenswelten, Umwelten, Sprachen … kennen lernen.

Tempest

[Nebenbei in eigener Sache: Beitrag Nr. 900!]

Nyx und ich haben uns überlegt, uns eine Art regelmäßiges Stöckchen zuzuwerfen. Jeden Sonntag stellen wir uns gegenseitig eine Frage als Blogimpuls, deren Beantwortung aber auch gerne kurz und knackig ausfallen darf.

Mitleser:innen sind herzlich eingeladen die Sonntagsfrage(n) ebenfalls zu beantworten. Entweder in den Kommentaren oder auf ihren eigenen Blogs. Dann würden wir uns sehr über eine Verlinkung freuen.

Heute mal eine nicht so kreative Frage (ok, es sind eigentlich 3 Fragen, aber sonst wäre es ZU simpel):

Hast du ein Traumreiseziel? Wenn ja, welches und warum?

Ursprünglichen Post anzeigen

Sonntagsfrage Nr. 5

Ich wünsche euch einen flauschigen, liebevollen, herzlichen ersten Advent.

Hier kommt Sonntagsfrage Nr 5*, noch vor dem Mittagessen.

Wie sieht für dich der perfekte Sonntag aus?

*Tempest und ich haben uns überlegt, uns eine Art regelmäßiges Stöckchen zuzuwerfen. Jeden Sonntag stellen wir uns gegenseitig eine Frage als Blogimpuls, deren Beantwortung aber auch gerne kurz und knackig ausfallen darf.

Mitleser:innen sind herzlich eingeladen die Sonntagsfrage(n) ebenfalls zu beantworten. Entweder in den Kommentaren oder auf ihren eigenen Blogs. Dann würden wir uns sehr über eine Verlinkung freuen.